Logo: Dipl. Ing. Erhard Kargel, Ingenieurkonsulent für Bauwesen

- DAS BÜRO
- ENTWURF UND PLANUNG
- PRÜFUNG UND INSPEKTION
- AUSZEICHNUNGEN UND PREISE

Traunbrücke AL 19 "die Welle"

Traunbrücke AL 19 Schlanke Ansicht der Eisenbahnbrücke

Traunbrücke AL 19 3fache Sinuswelle

Eisenbahnbrücke

Auftrag:

Entwurf, Generelles Projekt, Detailplanung

Planungszeitraum:

2000 / 2002 – 2004 / 2006

Ort:

Westbahn, Abschnitt Asten-Linz

Land:

Österreich

Bauherr:

Eisenbahn Hochleistungsstrecken AG HL-AG

Stützweiten:

55,70 + 56,80 + 55,70m

Gesamtstützweite:

168,20m

Gesamtbreite:

11,70m (2 Gleise)

Grundriss:

Überbau gerade

Überbau:

3 Einfeldträger mit veränderlicher Höhe, vorgespannter Hohlkasten

Gründung:

Flachgründung auf bestehenden Fundamenten

Herstellung:

Auf Lehrgerüst neben der bestehenden Brücke,
Querverschub in die Endlage.

Besonderheiten:

Unterkante als 3fache sinusförmige Welle, mit den größten Höhen in den Feldmitten. Geringere Höhe an den Tragwerksenden für Verschub über bestehende Pfeiler.


^

Logo: Dipl. Ing. Erhard Kargel - Lösungen.Verbindungen.